wine unter Ubuntu 20.04

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden und es muss ein Windows-Programm unter Ubuntu laufen.

sudo dpkg --add-architecture i386
sudo apt update
sudo apt install wine64 wine32 wine-stable 
winecfg
wine start /unix /home/user/.wine/drive_c/users/user/Downloads/PROGRAM.exe # oder mit "/PFAD mit Leer- oder Sonderzeichen/DATEI.exe"

Dann wird der Programm-installer gestartet und spätestens nach dem Ab- und Anmelden sollte das Programm über “Anwendungen anzeigen” zur Verfügung stehen.

Wenn man nicht weiß wie der von wine angelegte Starter heißt, findet man ihn unter

~/.local/share/applications/wine/.../...

als *.desktop-Datei.


Weitere Infos zu wine, bzw. wine hq gibt es auch unter

https://wiki.winehq.org/Ubuntu

Kommentare sind geschlossen.